Die Sulzbacher Radlstrampler

Wir Radlstrampler sind der Verein für die Sulzbacher Bürger. Seit 1981 sind wir in unserem Ortsteil von Pfaffenhofen an der Ilm aktiv.

Mit unseren Aktivitäten und Veranstaltungen pflegen und fördern wir Brauchtum und eine gute Nachbarschaft.

Unsere Maifeier, der Martinsumzug oder der Volksfesteinzug mit der Radlgunde sind Tradition in Pfaffenhofen – wie auch die Teilnahme am Ramadama und der Christbaumsammlung für Familien in Not.

Unsere Webseite

Registrierung und Anmeldung

Unsere Webseite ist öffentlich. Seiten wie das Tagebuch, Kindergruppe und Archiv sind jedoch Mitgliedern unseres Vereins vorbehalten. Vereinsmitglieder können sich registrieren nach Freigabe einloggen.

Aktualisierung Stand 23. Januar 2021

ACHTUNG: Diese Webseite https://radlstrampler.de ist hat jetzt ein Sicherheitszertifikat. Die bisherige, nicht sichere Subdomain http://srs.radlsstrampler.de nicht mehr verwenden. Sie wird Mitte März gelöscht.

Die Anmeldung auf dieser Seite wird vom Administrator geprüft. Über Anmeldung und Freischaltung erhaltet Ihr eine E-Mail. 

Aktuelles

Christbaumsammlung 2021

Unsere traditioneller Christbaumsammlung am 09. Januar war wieder ein voller Erfolg. Unser Vorsitzender Paul Hutter konnte 1.775 Euro an den stellvertretenden Vorsitzenden des Vereins Familien in Not e. V. Robert Habeck übergeben.  Dank an alle Sulzbacher, die auch heuer wieder gespendet haben!

Nur eine kleine mit FFP2-Masken ausgestattete Schar – Paul mit seinen Kindern und Gerhard sammelten ca. 100 Christbäume ein – so wurden die Corona-Auflagen eingehalten. Kontakte wurden vermieden und die sonst übliche Brotzeit und das gemeinsame Zählen der Spenden mussten leider ausfallen.

Christbaumsammlung 2021 - Das "Corona-Team"

So hoffen wir Radlstrampler, dass der Kampf gegen die Pandemie erfolgreich ist und wir bald wieder ein ein einigermaßen normales Vereinsleben führen können. Bleibt gesund! 

Corona fordert uns Radlstrampler heraus - Spendenaufruf

Das Vereinsleben liegt brach, die Neuwahl des Vorstandes konnten wir 2020 nicht durchführen. Aber in unserer Versammlung am 15. März haben wir einen Meilenstein gesetzt:  Den Bau einer Holzgarage für die Radlgunde.

Heute wissen wir, wie wichtig dieser Beschluss war, denn gerade rechtzeitig im Dezember 2020 konnte unsere Radlgunde in die neue Radlstrampler-Hütte einziehen – ihre jahrzehntelange Herberge in der Scheyerer Straße stand nicht mehr zur Verfügung.

Unser Vorstand und insbesondere Paul Hutter haben dieses Projekt mit großem Engagement vorangetrieben, mit wenigen Helfern, aufgrund der Corona-Restriktionen! Und im vorgesehenen Kostenrahmen. Doch der finanzielle Spielraum ist durch die ausgefallenen Veranstaltungen eng geworden, der Innenausbau ist in Frage gestellt!

Wir werden die Corona-Pandemie überwinden! Und dann wird die Radlstrampler-Garage mit seinem Gelände Mittelpunkt unseres Vereinslebens sein. Darum müssen wir den Innenausbau fortsetzen. Das schaffen wir, wenn wir Spender und Sponsoren finden! Hier werden wir in den nächsten Wochen auf euch zukommen! 

Wollt ihr bereits jetzt spenden? Wir bedanken uns schon jetzt! 

 

Bau unserer Holzgarage

Trotz Corona haben wir werden unser Werk vollendet!  und werden im nächsten Jahr mit  der Innenausstattung beginnen. Unser Ziel ist, die Einweihung im Rahmen unseres 40-jährigen Jubiläums zu feiern!

Die Seite Baudurchführung zeigt die Aktivitäten und die Termine. Ihr könnt tatkräftig mitwirken!